Fronter Anmeldung

 Benutzername:

 Kennwort:


  Warum Fronter? 

Besucherstatistik

HeuteHeute1381
WocheWoche4718
MonatMonat88099
GesamtGesamt2719596

unsere Partner

musikschule

BTUCS
SchuleOhneRassismus
Logo Hoch

fronter

dbomba

 

WebGo24 Logo

Norwegen 15.0

IMG 8829In der Woche vom 20.09. bis zum 24.09.2016 waren wir, 10 Schüler unseres Gymnasiums, mit Frau Hentschel und Herr Hennicke im Land der Fjorde und Trolle, in Norwegen.
Der erste Tag hatte uns nach unserer Abreise vom Flughafen Berlin Schönefeld wettertechnisch sehr überrascht. Bei, für die Jahreszeit in Norwegen, hohen Temperaturen und Sonnenschein wurden wir von einigen Austauschpartnern und den Deutschlehrern am Flughafen in Oslo empfangen. Von dort aus ging es mit einem Bus zu unserer Partnerschule der VGS Bjørkelangen, wo wir von den restlichen Austauschpartnern und einigen Lehrern in Empfang genommen wurden. Den Abend verbrachten wir alle individuell mit unseren Gastfamilien. (Galerie)

IMAG0250Am Mittwochmorgen ging es wieder in die Schule. Nach einer Begrüßung durch den Schulleiter und zwei Vorträgen von den norwegischen Schülern, durften wir uns die Band Ine Hoem, die ein Konzert in der Schule spielte, anhören. Danach nahmen wir an 2 Projekten Teil, um die Schule und Norwegen etwas besser kennenzulernen.
Am Abend trafen wir uns alle bei einer norwegischen Schülerin zu Hause, um Grøt, eine norwegische Spezialität, zu essen. IMAG0254Der Donnerstag begann mit einem kurzen Besuch in unserer Partnerschule. Von dort aus sind wir zu einem Ort gefahren, wo unsere Wanderung durch die norwegische Natur begann. Nach diesem Ausflug fuhren wir alle gemeinsam nach Halsnes. An diesem Ort, der an einem großen See mitten in der norwegischen Wäldern lag, verbrachten wir den restlichen Tag mit Grillen und einem Fußballspiel, bei dem die Norweger gegen die Deutschen antraten. Den Abend verbrachten wir in der Hütte oder in einer Art Tipi, das die Norweger als Lavo bezeichnen.
IMG 8995Am Freitagvormittag fuhren wir von Halsnes wieder zurück nach Bjørkelangen. Von dort aus ging es erst einmal wieder zu unseren Gastfamilien nach Hause. An unserem letzten Abend in Norwegen trafen wir uns Schüler uns alle wieder bei einem norwegischen Schüler zu Hause, um einen für die norwegischen Schüler typischen „Taco-Fredag“ zu veranstalten.
Am Samstag trafen wir uns in Oslo, der Hauptstadt Norwegens.IMAG0268 Nach einer Stadtführung des deutsch-norwegischen Lehrers Hannes Draude, besichtigten wir die Nationalgalerie mit dem am Mittwoch in einem Kunstprojekt behandelten, weltbekanntem Kunstwerk „Der Schrei“ von Edward Munch. Nach dem kulturellen Teil unseres Osloaufenthalts, durften wir die Hauptstadt auf eigenem Fuß erkunden, bevor wir uns unseren Austauschschülern verabschieden mussten.

IMAG0273Danach ging es auch schon wieder mit dem Flugzeug zurück nach Berlin.
Ein großes Dankeschön an Christiane, Emilie, Michelle, Pernille, Eskild, Henrik, Jesper, Kristian, Marius und William für einen unvergesslichen Aufenthalt bei euch!
Leonie Schmidt

Cookieinformation: Cookies sind für die korrekte Funktionsweise von Teilen unserer Webseite notwendig. Wir verwenden Cookies, um die Seitennutzung zu analysieren und unsere Webpräsentation zu verbessern. Ferner haben wir so auch die Möglichkeit, zusätzliche Informationen unseren Nutzern zu bieten. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Bitte klicken Sie auf "Cookies akzeptieren", wenn Sie mit dem Setzen der Cookies einverstanden sind. Davon unberührt bleiben solche Cookies, die nicht einer Einwilligung bedürfen.
Datenschutzerklärung Cookies akzeptieren Cookies nicht akzeptieren