Norwegen hautnah: 6180 Sekunden im Land der Trolle und Fjorde

PHOTO 2020 01 26 15 55 26 Kopie 4Am Montagmorgen war es einmal wieder soweit: elf Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Ludwig-Jahn Gymnasiums Forst traten mit dem Flugzeug die Reise in das knapp 1000km entfernte Norwegen an. Seit 1993 gab es bisher bereits 18 Schüleraustausche: das Projekt hat also Tradition und ist mittlerweile ein wichtiger Bestandteil der Europaschule.

Traditionell stand am ersten Tag nach der Anreise ein typisch norwegischer Schultag auf dem Plan: absolutes Highlight an diesem Tag war das altbewährte Kunstprojekt.

Weiterlesen: Norwegen hautnah: 6180 Sekunden im Land der Trolle und Fjorde

Treffen in Bjørkelangen mit Norwegern und Elchen - Forstbesøk

3img 20180913 093804Jeder Start ist hart, lohnt sich aber. In aller Frühe standen wir am Bahnhof und fuhren völlig verschlafen zum Flughafen Schönefeld. Dank der guten Organisation unserer Lehrerinnen funktionierte alles und wir kamen an den Check in - natürlich wurde jemand herausgewunken. Nach der letzten Hürde saßen wir vollständig im Flugzeug und genossen den Flug nach Oslo.
Mit dem eigenen Bus der norwegischen Schule ging es nach Bjørkelangen und es gab auch gleich eine Führung durch das moderne Gebäude, wobei uns die massiven Unterschiede zwischen dem deutschen und norwegischen Schulalltag bewusst wurden. Danach ging es für uns mit unseren Partnern nach Hause zu den Gastfamilien.

Weiterlesen: Treffen in Bjørkelangen mit Norwegern und Elchen - Forstbesøk

Elche, Berge, Seen und Fjorde - eine Woche Norwegen

Seit fast 25 Jahren besteht das Norwegenprojekt und auch diese Mal begeisterten sich 16 Schülerinnen und Schüler der 11. Klassen dafür!

2Montag, 18.09.2017: Am ersten Tag mussten wir schon sehr früh aufstehen, da unser Flug nach Oslo bereits um 10:00Uhr starten sollte und wir rechtzeitig am Flughafen sein mussten. Nach anderthalb Stunden Flug und einer Fahrt im schuleigenen Minibus wurden wir von den norwegischen Schülern mit Pizza in der Schule von Bjørkelangen begrüßt. Nach diesem ersten gemeinsamen Wiedersehen fuhr nun jeder mit seinem norwegischen Partner zu seiner Gastfamilie. Am ersten Abend trafen wir uns alle bei einem Norweger zu Hause und aßen Tacos. (Galerie)

Weiterlesen: Elche, Berge, Seen und Fjorde - eine Woche Norwegen

Norweger bei uns zu Gast!

DSCI0146In den Tagen vom 6.06. bis zum 10.06.2017 erhielten 16 unserer Schüler der Jahrgangsstufe 10 von unserer Partnerschule in Bjørkelangen (Norwegen) Besuch. Am Dienstagmittag trafen die Norweger am Forster Bahnhof ein und dort kam es auch zum ersten Aufeinandertreffen! Zuerst führten Frizzi und Linda die norwegischen Schüler durch unser Gymnasium. Außerdem begrüßte Herr Röger unsere Gäste offiziell, womit dieser Tag auch endete und die Norweger dann ihr Gastzuhause beziehen konnten. (Galerie)

Weiterlesen: Norweger bei uns zu Gast!

Cookieinformation: Cookies sind für die korrekte Funktionsweise von Teilen unserer Webseite notwendig. Wir verwenden Cookies, um die Seitennutzung zu analysieren und unsere Webpräsentation zu verbessern. Ferner haben wir so auch die Möglichkeit, zusätzliche Informationen unseren Nutzern zu bieten. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Bitte klicken Sie auf "Cookies akzeptieren", wenn Sie mit dem Setzen der Cookies einverstanden sind. Davon unberührt bleiben solche Cookies, die nicht einer Einwilligung bedürfen.