News aus aller Welt

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Fronter 19 (neu)

Besucherstatistik

HeuteHeute394
WocheWoche13561
MonatMonat63633
GesamtGesamt3048473

Fronter Anmeldung

 Benutzername:

 Kennwort:


  Warum Fronter? 

unsere Partner

musikschule

BTUCS
SchuleOhneRassismus
Logo Hoch

fronter

dbomba

 

WebGo24 Logo

Darstellendes Spiel Überblick SILP

Unterrichtsinhalte

Klassenstufe Inhalte
Sekundarstufe II
Klasse 11
  • Übungen zur Vertrauensbildung innerhalb des Kurses
  • Übungen,Spiele und Erwärmungen zur Entwicklung und Förderung der Spielbereitschaft und Spielfähigkeit
  • Szenisches Darstellen : Installieren des Raumes, dramatischer Verlauf, Anfang und Ende von kurzen Szenen, Arbeit mit Requisiten
  • Erste Erfahrungen mit dem Aufbau von Figuren : Mimik, Gestik, emotionaler Zustand, Status
  • Techniken der Verfremdung
  • Arbeit mit Atem, Stimme, Text
  • Prinzipien von Improvisationen : Entwicklung von Spontanität und Fantasie, Zusammenarbeit und Präsenz
  • Eigenständige Erarbeitung und Präsentation von kurzen Szenen nach unterschiedlichen Impulsen ( Musik, Ort, Figur, Text, Requisite)
  • Reflexion und sachliche Beurteilung des eigenen Spiels und des Spiels anderer
  • Referate zu ausgewählten Schauspieltheorien des 20. Jahrhunderts mit Schwerpunkt auf die spielpraktische Umsetzung
    Entwicklung von Personnagen mit Vorspiel
Klasse 12 Arbeit an einem Jahresprojekt - Aufführung eines Theaterstücks nach einer dramatischen Vorlage:
  • Auswahl des Stückes
  • Erarbeitung des inhaltlichen, historischen und ideellen Hintergrundes
  • Herausarbeitung der dramatischen Linie
  • Ideenfindung zum Bühnenbild
  • Festlegung der künstlerischen Konzeption
  • Erarbeitung der Strichfassung
  • Rollenbesetzung
  • Erarbeitung der Figuren (Mimik, Gestik, emotionaler Zustand, Kostüm, Maske)
  • Arbeit an den Szenen (Raum, Verlauf, Höhepunkte, Verfremdungen) mit zunehmender Regieverantwortung der Schüler
  • Festlegen des Aufführungsortes
  • Stellproben, Kostümproben
  • Einsatz von Musik, Licht, Geräusche
  • Szenische Verlaufsproben
  • Öffentlichkeitsarbeit: Programmheft, Bekanntmachung in der Schule
  • Generalprobe
  • Aufführung vor einem öffentlichen Publikum
  • Auswertung der Aufführung
  • Ständiges kritisches Beurteilen von Figurendarstellungen bzw. szenischen Ablaufen durch die Schüler
Klasse 13 Arbeit an einem Jahresprojekt – Aufführung einer Eigenproduktion:
  • Finden und Festlegen eine Spielidee aus einem Impuls heraus entsprechend der Interessenlage des Kurses (Thema, Texte, gesellschaftliche Ereignisse, künstlerische Konzeptionen, Figuren, Orte…)
  • Entwickeln von Szenen, Figuren, Dialogen, Bühnenbild
  • Festlegung des Aufführungsortes und Proben zu den selbst entwickelten Szenen
  • Einbeziehung von Licht- und Tontechnik
  • Öffentlichkeitsarbeit: Kartengestaltung, Ankündigung der Aufführung auch in der regionalen Presse
  • Aufführung vor einem öffentlichen Publikum
  • Auswertung der Aufführung

Höhepunkte

Unsere Höhepunkte stellen die jährlich am Ende des Schuljahres stattfindenden Theateraufführungen der verschiedenen Kurse von Klasse 11 bis 13 sowie der WPU-Kurse Deutsch in Klasse 9 und 10 dar. In manchen Jahren erreichten wir bis zu 10 Veranstaltungen pro Schuljahr.

Dabei präsentieren die Schüler ihre Jahresprojekte an verschiedenen Spielorten vor allem in der Schule und erreichen jedes Jahr ein breites immer stärker interessiertes Publikum aus Eltern-, Schüler- und Lehrerschaft. In den letzen Jahren konnten auch in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Musik fächerübergreifend Theater- und Musikveranstaltungen durchgeführt werden.
Ein besonderes Highlight war das Theaterspektakel KLEIDOSKOP zum 70sten Jahrestag des Bestehens unserer Schule 2005. Dabei wurde vom Keller bis unters Dach an verschiedenen Orten gespielt und das Ganze mit einer großen Musicalveranstaltung in der Aula abgeschlossen. Auch die Arbeitsgemeinschaft “Englisches Theater” war mit einer englischsprachigen Aufführung dabei.

Cookieinformation: Cookies sind für die korrekte Funktionsweise von Teilen unserer Webseite notwendig. Wir verwenden Cookies, um die Seitennutzung zu analysieren und unsere Webpräsentation zu verbessern. Ferner haben wir so auch die Möglichkeit, zusätzliche Informationen unseren Nutzern zu bieten. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Bitte klicken Sie auf "Cookies akzeptieren", wenn Sie mit dem Setzen der Cookies einverstanden sind. Davon unberührt bleiben solche Cookies, die nicht einer Einwilligung bedürfen.
Datenschutzerklärung Cookies akzeptieren Cookies nicht akzeptieren