Fronter 19

Besucherstatistik

HeuteHeute2719
WocheWoche14826
MonatMonat100000
GesamtGesamt4872833

unsere Partner

musikschule

BTUCS
SchuleOhneRassismus
Logo Hoch

fronter

dbomba

 

WebGo24 Logo

Sprachenlernen trotz(t) Corona

EV6A6918Preisverleihung des Bundeswettbewerb für Fremdsprachen

Am Dienstag, 22.09.2020, fand eine interne Preisverleihung des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen aus dem vergangenen Schuljahr an unserem Gymnasium statt. (Deshalb beziehen sich die Klassenangaben auf das Schuljahr 2020/2021, die Leistungen sind bereits im letzten Schuljahr entstanden.) Aufgrund der besonderen Situation wurde entschieden, dass erfolgreiche Schülerinnen und Schüler unserer Schule nicht an der offiziellen Veranstaltung in Cottbus teilnehmen, da diese mit vielen Einschränkungen verbunden war. So konnten wir aber in unserer Aula bei Häppchen und Getränken unsere Erfolge gebührend feiern. Nach vielen lobenden Worten von Frau Fandrich, Herrn Röger und Herrn Lischke (Bund der Ehemaligen und Freunde des Gymnasiums) kam es also zur Verkündung der Platzierungen:

EV6A6931Anerkennung erhielt eine Gruppe der jetzigen 9c/a mit den Wettbewerbssprachen Englisch, Polnisch, Russisch. Ihr Beitrag war sehr unterhaltsam und hieß „Three little pigs“. Wir gratulieren Viki Waszewski, Fiona Mothes, Dominika Makiola und Julia Dietrich unter der Leitung von Herrn Kwasniewski.

Den 3. Landespreis und gleichzeitig den Sonderpreis der Sparkasse konnte eine Gruppe der 11. Klasse mit dem Beitrag “Planeta czy plastic” in polnischer Sprache gewinnen. Emilia Fordon, Sherina Hartwig, Lina Laugksch, Nancy Scheppan, Charleen Matschke und Paula Lang nahmen dabei unter der Leitung von Herrn Kwasniewski teil.

In der Kategorie Solo Englisch konnten sich drei Schülerinnen über einen 3. Landespreis freuen: Christin Bergholz und Marlena Zarywska aus dem 10. Jahrgang und Lena Merschenz aus der jetzigen Klasse 8a.

Einen 2. Landespreis in der Kategorie Solo erreichte Ben Grieger (Klasse 11) in Englisch.

Anastasiia Sheverda (Klasse 9c) errang sogar einen 1. Landespreis mit der Wettbewerbssprache Russisch.

Gratulation zu all den tollen Leistungen! Weiter so!!!

Die Anmeldung zum neuen Wettbewerbsjahr erfolgt bis 06.10.20 unter www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de. Bei Fragen bitte an Frau Fandrich wenden!!

Großer Dank geht an dieser Stelle auch noch einmal an die betreuenden Lehrer Herr Kwasniewski und Frau Fandrich. Und ebenfalls ein Dankeschön an unseren Förderverein und an Frau Weikert für die Unterstützung bei der Planung und Durchführung der Preisverleihung der besonderen Art.

Paula Lang

 EV6A6920EV6A6927EV6A6932

EV6A6936EV6A6938EV6A6942

EV6A6943

Cookieinformation: Cookies sind für die korrekte Funktionsweise von Teilen unserer Webseite notwendig. Wir verwenden Cookies, um die Seitennutzung zu analysieren und unsere Webpräsentation zu verbessern. Ferner haben wir so auch die Möglichkeit, zusätzliche Informationen unseren Nutzern zu bieten. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Bitte klicken Sie auf "Cookies akzeptieren", wenn Sie mit dem Setzen der Cookies einverstanden sind. Davon unberührt bleiben solche Cookies, die nicht einer Einwilligung bedürfen.